Goodbye Hubert! #RIP

Goodbye Hubert! #RIP

IMG_5629

Leider ist mal wieder die Zeit gekommen, Abschied zu nehmen. Am Mittwoch den 1. April 2015 ist Hubert am späten Abend verstorben. Er wurde 2 Jahre und 7 Monate alt, hatte seit einem Monat mit einer Hinterhandlämung zu kämpfen, aber er war bis Dienstag immer noch gut drauf. Ich hatte ja gerade erst darüber geschrieben.
Hubert und Manni waren ja immer noch bei meiner Oma und da die beiden Ratten immer erst gegen Nachmittag munter werden, ist uns dann auch erst aufgefallen das Hubert schlapp ist. Morgens hat er noch normal gefressen und getrunken. Was allerdings merkwürdig war, das Manni auch im Häusschen und nicht in der Hängematte lag. Manni ist hängt ja sehr am Hubert und seitdem dieser krank ist, beschützt er ihn auch immer ein wenig. Nun ja, ich hab Hubert rausgeholt und hatte schon kein gutes Gefühl. Ich hab schon oft Erfahrungen gemacht mit einer solchen Situation und es ging dann recht schnell bergab. Erster Gedanke war: Ab zum Nottierarzt! Aber als wir dann endlich raus gefunden hatten wer Dienst hatte, wie man mit dem Bus dahin kommt und die Box fertig war, fing der Endkampf (wie ich ihn nenne) bei Hubi auch schon an. Ich hab ihn also auf den Arm genommen, locker in eine Decke gewickelt und ihn bis zum Schluß gestreichelt und mit ihm geredet. Wahrscheinlich hat er kaum noch was mitbekommen, aber wer schon mal eine Ratte im Sterben mit erlebt hat, weiß wie heftig das anzusehen ist.
Manni war derweil im Käfig aber er hat ihn an dem Abend und am Tag danach gesucht wie verrückt.
Jetzt werde ich Manni, meiner Oma und mir etwas Zeit lassen Abschied zu nehmen, bevor es an die Suche nach einem neuen Mitbewohner oder einer Mitbewohnerin geht. Manni ist kastriert und wenns passt würde ich auch 2 Neue aufnehmen, aber wie geschrieben das dauert noch ein bissl.
Hubert
06. September 2012 – 01. April 2015

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *